Jugendwohnheime

Die ersten eigenen vier Wände

Drei jungen Frauen im Gespräch auf einem SofaLernen, auf eigenen Füßen zu stehen

IN VIA Jugendwohnheime sind für junge Frauen von 16 bis 27 Jahren, die

  • in schulischer oder betrieblicher Ausbildung sind
  • sich auf eine Ausbildung vorbereiten (z.B. Praktikum)
  • an einer Qualifizierungs- oder Beschäftigungsmaßnahme teilnehmen
  • in schwierigen Lebenslagen besondere Angebote und Hilfen benötigen

Wir stärken die Bewohnerinnen auf ihrem Weg in Beruf und Eigenverantwortung durch

  • ein Zuhause auf Zeit
  • persönliche Begleitung
  • gemeinsame Unternehmungen
  • eine familiäre Atmosphäre
  • pädagogische Angebote

Wir fördern soziale Kompetenzen wie

  • Selbstständigkeit und Gemeinschaftsfähigkeit
  • Toleranz und Kompromissbereitschaft
  • Verantwortungsbewusstsein und Zuverlässigkeit
  • gegenseitige Hilfe unter den Bewohnerinnen